www.solar.cona.at
Solare TrocknungReferenzenAktuelles/MedienÜber unsKontakt

Loses Heu

Heutrocknungstechnik für loses HEU:

Cona bietet für die Trocknung von losem Heu 2 Varianten an:

 

  • Einbindung solarer Prozesswärme in konventionelle Heubelüftung
  • CONA Trocknungssystem bestehend aus solarer Prozesswärme und energieeffizienter Belüftungstechnik
Heutrocknung mittels solarer Prozesswärme im Heustock mit konventioneller Heubelüftung. Hier am Beispiel Hofmolkerei "Zum Marx" - Westenrieder/Obersöchering in Bayern.
Heutrocknung mittels solarer Prozesswärme im Heustock mit konventioneller Heubelüftung. Hier am Beispiel Hofmolkerei "Zum Marx" - Westenrieder/Obersöchering in Bayern.
CONA Solare Prozesswärme mittels Luftkollektoren für hauptsächlich die Trocknung von Heu im Heustock und in der Nebensaison werden noch Hackschnitzel getrocknet. Hier am Beispiel Hofmolkerei "Zum Marx" - Westenrieder/Obersöchering in Bayern.
CONA Solare Prozesswärme mittels Luftkollektoren für hauptsächlich die Trocknung von Heu im Heustock und in der Nebensaison werden noch Hackschnitzel getrocknet.  Hier am Beispiel Hofmolkerei "Zum Marx" - Westenrieder/Obersöchering in Bayern.

1) Bereitstellung solarer Prozesswärme durch den hocheffizienten und förderfähigen CONA-Solarluftkollektor

Der Einsatz der patentierten und zertifizierten CONA Solarluftkollektoren ist speziell für energiesparende und hocheffiziente Trocknungsprozesse optimiert, die selbst noch bei wechselhafter Witterung überzeugen! Innovative Zukunftstechnologie schlägt dabei schon heute konservativkonventionelle Heutechnik.

Eine Kaltbelüftung, ineffiziente Dachabsaugung, Warmluftproduktion durch ressourcenintensive Biomasseverbrennung und zusätzlich hohem Wirkungsgradverlust über den Wärmetauscher oder gar der Einsatz stromintensiver Entfeuchtung kann durch das innovative CONA-System ersetzt werden, indem die Sonne Luft im CONA-Solarluftkollektor kostenlos erwärmt und dadurch die Wasseraufnahmefähigkeit der Luft exponentiell erhöht. (Info: warme Luft kann bis zu ihrer Sättigung mehr Feuchtigkeit aufnehmen) Nach Aufmischen der extrem trockenen Luft in der Mischzentrale, wird trockenwarme Luft mittels bestehender Ventilationstechnik (Heuradialgebläse) mit weniger als 40°C in den Heustock kontrolliert eingeblasen.

Die CONA-Solarluftkollektoren liefern hier die Prozesswärme und sparen damit durchschnittlich 48% der Energiekosten!

CONA Solare Prozesswärme mittels Luftkollektoren für die Trocknung von Heu, Hackschnitzel, Getreide, Luzerne,... Hier am Beispiel Josef Friedwagner/Taiskirchen im Innkreis.
CONA Solare Prozesswärme mittels Luftkollektoren für die Trocknung von Heu, Hackschnitzel, Getreide, Luzerne,... Hier am Beispiel Josef Friedwagner/Taiskirchen im Innkreis.
Der energiesparende CONA Belüftungsboden ermöglicht eine platzsparende multifunktionelle Trocknung von vielen verschiedenen Gütern wie Heu, Hackschnitzel, Getreide, uvm Hier am Beispiel Josef Friedwagner/Taiskirchen im Innkreis.
Der energiesparende CONA Belüftungsboden ermöglicht eine platzsparende multifunktionelle Trocknung von vielen verschiedenen Gütern wie Heu, Hackschnitzel, Getreide, uvm Hier am Beispiel Josef Friedwagner/Taiskirchen im Innkreis.

2) CONA-Heutrocknungssystem:

Die Kombination solarer Prozesswärme aus den hocheffizienten CONA-Solarluftkollektoren und der CONA-Heutrocknungstechnik ermöglichen besonders ökonomische, ökologische und vor allem schonende Trocknungsergebnisse. Besonders hier schlägt intelligente Technik althergebrachte Trocknungsmythen. 

Wer über etwas Platz neben dem Heulager verfügt, kann statt konventionellen Heugebläsen mit hohem Druckaufbau (5m Heustock) das Heu in einer CONA-Heutrocknungsbox mit patentiertem Belüftungsboden (>500 Kiemen/m²) und ausgeklügeltem Luftpolsterverfahren (kontrollierte Ausströmung) stromsparend, schonend und gleichmäßig (ohne Kaminbildung!) trocknen.

Bei einer Schütthöhe von 1,5 - 2,5m pro Trocknungscharge kommen Energiesparventilatoren zum Einsatz, die so miteinander verschaltet werden, dass die Trocknung hocheffizient mit einem Bruchteil des Strombedarfs konventioneller Belüftungstechnik erfolgen kann.

Diese Kombination aus CONA-Solarluftkollektoren und CONA-Heuboxtrocknung spart bis zu 85% Strom gegenüber konventionellen Trocknungssystemen und stellt damit die zur Zeit energieeffizienteste Form der aktiven Heutrocknung dar.

Zukunftstechnologie, die unsere Gegenwart verändert!